Binarymate

Home / Binarymate

binarymate brokerDie BinaryMate Überprüfung zeigte, dass die risikofreien Geschäfte in Form eines Handelsbonus vergütet werden, falls die Geschäfte nicht erfolgreich waren. Dies ist wohl kein echter risikofreier Handel, da die Händler verpflichtet sind, den Bonus zu akzeptieren und die Bonusbedingungen zu beachten.


Auch behauptet der Broker, dass es zusätzliche Bedingungen für den Handelsschutz gibt, der für den teuersten Kontotyp, das Goldkonto, angeboten wird. Allerdings werden diese Bedingungen nirgends erklärt und sind bei den Bonusbedingungen und Bonus-AGB, oder Nutzungsvereinbarung, unmöglich zu finden. Das kann man als unethisch ansehen, da Händler nicht wissen, was Handelsschutz ist, wie man ihn nutzt und was ihre Verpflichtungen gegenüber dem Broker sind.

Bei diesem Broker ist der maximale Bonus $ 100.000 und der erforderliche Umsatz ist x20. Auch wenn der Händler den Bonus annimmt, wirkt sich das sofort auf die Auszahlungsmöglichkeiten aus. Händler, die den Bonus akzeptieren, müssen einen Umsatz von x3 erreichen, bevor sie eine Auszahlung anfordern. Auch müssen alle zusätzlichen Einzahlungen umgesetzt werden, unabhängig vom bisher erzielten Umsatz. In den Geschäftsbedingungen behauptet BinaryMate, dass alle Prämien in speziellen Bonusbedingungen erklärt werden, aber es war unmöglich, zusätzliche Informationen über Boni auf der Website zu finden.

Die BinaryMate Überprüfung zeigte, dass dieser Broker auch ein Demo-Konto anbietet. Doch es gibt keine zusätzlichen Informationen darüber und anscheinend wird von Händlern erwartet, sich zu registrieren und eine Einzahlung zu machen, um mehr darüber erfahren zu können. Es ist nicht ungewöhnlich, dass von Brokern eine Registrierung oder eine Einzahlung verlangt wird, um ein Demo-Konto zu bekommen, aber BinaryMate sollte zumindest Informationen dazu anbieten.

Erst beim Kontakt mit der Kundenbetreuung über Gruppenchat erklärten die BinaryMate-Betreiber, dass die Demo nur für $ 250 virtuelle Fonds anbietet. Dieser Betrag müsste höher sein, da es sich wirklich nur um Fantasiegeld handelt.

BinaryMate bietet auch irgendwelche Binärwettbewerbe an, versäumte es aber wieder, Einzelheiten dazu bekanntzugeben.

Anscheinend hat BinaryMate seine eigene Plattform erstellt, die auch für den mobilen Handel verfügbar ist. Die Plattform bietet ein dynamisches Diagramm, das Marktbewegungen anzeigt. Für Anfänger könnte die Nutzung aber etwas schwierig sein. Das Gute ist, dass Händler ein spezielles privates Chatfenster haben, in dem sie Fragen stellen können.

Die Kundenbetreuung ist zwar praktisch, denn eine Handelsplattform bietet keinen guten Einblick in das Angebot des Brokers, liefert aber trotzdem nicht die richtigen Antworten. Während der BinaryMate-Überprüfung wurde festgestellt, dass sie nur High/Low-, 60-Sekunden- und langfristigen Handel anbieten, obwohl sie behaupten, viel mehr anzubieten. Doch aufgrund der komplizierten Plattform war es schwer herauszufinden, ob das wirklich stimmt. Die Kundenbetreuung hat unsere Fragen nicht verstanden.

Bei der BinaryMate-Plattform sind keine Downloads notwendig und sie ist vom Desktop aus sichtbar, sobald der Händler registriert ist.

Bei der BinaryMate-Überprüfung wurde festgestellt, dass dieser Broker eine begrenzte Anzahl von Vermögenswerten hat – nur Aktien, Verbrauchsgüter und Währungen. Eine größere Bandbreite an Vermögenswerten, inklusive Indizes, wäre toll.